"Tradition ist die Weitergabe des Feuers und nicht die Anbetung der Asche"

(Gustav Mahler)

 


"Heimat" und "Identität" sind in aller Munde und bieten eine ganz große Chance für unsere bayerische Volksmusik.

 

Die Musik unserer Regionen hängt direkt mit unserem Selbstverständnis, unserem Gemüt und unseren Leidenschaften zusammen. Nichts drückt unser Menschsein unmittelbarer aus als Singen, Musizieren und Tanzen.

 

Die Freude an der Volksmusik in die Schulen zu bringen ist unser Anliegen.

 

Wir wollen unsere Traditionen pflegen und gleichzeitig einen frischen und zeitgemäßen Umgang mit dieser Musik vermitteln.

 

Regionaltypische Musik bringt uns durch ihre Unmittelbarkeit und Authentizität auch in Kontakt mit den Kulturen unserer vielen Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund. Sie kann diese auf der emotionalen Ebene ansprechen und einen Beitrag zur Integration leisten.

 

Dieses unmittelbare, emotionale Ansprechen bietet uns aber nicht nur eine Chance für interkulturelle Arbeit, sondern auch für die Inklusion.

 

Wir freuen uns über die vielfältigen Möglichkeiten, die wir mit der Volksmusik haben und laden Sie ein, diese mit unserer Unterstützung zu erkunden.

 

Pack ma's feurig an!

 

Rita Brunner

Angela Hofgärtner

Stefan Pellmaier

Camilla Schneider